Schulturnhalle Betzenstein, Abriss und Neubau

Meldung vom 18.12.2019
Wichtige Informationen im Umfeld des Abrisses und Neubaus der Schulturnhalle in Betzenstein

Wappen Betzenstein.JPG

Für den Abriss und anschließenden Neubau der Turnhalle an der Grundschule in Betzenstein gibt es nun ein Zeitgerüst.
Es bringt während der Bauphase zwangsweise viele Improvisationen mit sich.
Hier einige Eckdaten mit zeitlichem Rahmen in chronologischer Reihenfolge:

Nutzung der Turnhalle durch die Vereine
Die Nutzung wird bis Ende Januar 2020 möglich sein. Ausweichmöglichkeiten sind mit den Vereinen bereits besprochen.

Schulbusverkehr, neue Haltestelle ab 01.02.2020
Sämtlicher Schulbusverkehr beginnt und endet bei einer neu eingerichteten Schulbushaltestelle in der Hauptstraße gegenüber der Rückseite des alten Rathauses. Die Kinder können hier ein- bzw. aussteigen und ohne Querung einer Straße zur Schule laufen. Die Schulbusaufsicht wird während der Bauphase hier anstatt im Pausenhof die Aufsicht führen. Der Termin 01.02.2020 ist verbindlich und unabhängig vom Fortschritt der Bauarbeiten.

Sperrung der Schulstraße ab 01.02.2020
Die Schulstraße ist ab dem 01.02.2020 für sämtlichen Verkehr gesperrt. Frei ist nur der Baustellenverkehr und die Zufahrt für die Bewohner der Schulstraße 2 und 4 sowie der Bewohner „An der Klauskirche“.

Das Bringen und Holen der Kinder an der Schule mit dem privaten PKW ist nicht möglich!
Verstösse werden verkehrsrechtlich verfolgt!

Schulweg von der neuen Haltestelle zur Schule ab 01.02.2020
Der Weg führt über den Gehweg entlang der Hauptstraße und dem Fußweg zwischen Hausnr. 64 und 66 ohne Querung einer Straße zur Mündung der Schulstraße in den Pausenhof. Dort führt ein neu geschaffener Weg um die Baustelle herum zum Haupteingang der Schule.

Pausenhof
Der Pausenhof ist während der Bauphase gesperrt. Für den Pausenaufenthalt wurde der Bereich auf der Gebäuderückseite befestigt. Den Termin legt die Schulleitung fest; spätestens jedoch mit Stellung des Bauzauns.

Einrichtung der Baustelle mit Stellung des Bauzauns: Anfang Februar 2020

Parkmöglichkeit
Parken ist in begrenztem Umfang auf dem Bauhofgelände möglich.

Beginn der Räumung: Ab 10. Februar 2020

Abriss-Arbeiten (Hauptteil): 24. – 28. Februar 2020 (Faschingswoche – Ferien)

Beginn Neubau: Ab circa 10. März 2020

Kategorien: Rathaus