Informationen zur Corona-Pandemie

Mobile Impfteams unterwegs

07.08.21

In unserem Nachbarlandkreis in Simmelsdorf/Hüttenbach impft das mobile Team der Malteser von 09.30 - 14.30 Uhr in Hüttenbach am Feuerwehrhaus.

27.08.21

Das mobile Impfteam vom Landkreis Bayreuth kommt nach Plech!

Am Freitag, den 27. August 2021 jeweils von 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr

können Sie sich in der Mehrzweckhalle in Plech gegen das Corona Virus impfen lassen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich! Bringen Sie einfach Ihren Impfpass und Ihren Personalausweis mit.

Informationen zu Inzidenzwerten und Regelungen finden Sie auf den Seiten: 


7-Tage-Inzidenz im Landkreis Bayreuth und weiterführende Informationen: 

https://www.landkreis-bayreuth.de/umwelt-gesundheit/coronavirus-wir-informieren/infektionszahlen-testung-impfung/

Informationen des Bayerischen Innenministeriums:

https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/

Informationen für Tourismusanbieter und Gäste: 

https://www.tourismusnetzwerk-franken.de/corona-informationen/

Corona-Testmöglichkeiten in der Verwaltungsgemeinschaft Betzenstein-Plech und in der Fränkischen Schweiz

Übersicht über Testmöglichkeiten in der Umgebung (unter Vorbehalt)

Corona Testmöglichkeiten in der Frankenpfalz

Der ASB-Regionalverband Jura betreibt mehrere Testzentren in der FrankenPfalz. Näheres dazu und den Link zur online-Buchung finden Sie auf der Internetseite des ASB-Regionalverbandes:

https://www.asb-jura.de/corona-testzentren

Ausgabe von FFP2-Masken an pflegenden Angehörige

Um Pflegebedürftige und ihre pflegenden Angehörigen vor dem Coronavirus besonders zu schützen, stellt der Freistaat Bayern kostenlose Schutzmasken zur Verfügung.

Die Masken sind ab sofort im Einwohnermeldeamt der Verwaltungsgemeinschaft Betzenstein erhältlich. Jeder pflegende Angehörige erhält fünf kostenlose FFP2-Schutzmasken. Zum Nachweis der Bezugsberechtigung hat die Hauptpflegeperson ein Schreiben der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades der pflegebedürftigen Person vorzulegen.

Bedürftige, die Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung oder Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem Sozialgesetzbuch XII (SGB XII) beziehen, bekommen fünf kostenlose FFP2-Masken per Post von der zuständigen Stelle (Landratsamt und Jobcenter) zugestellt.