Mit dem Wohnmobil zum Nordkap

Be 002_1 Mit dem Wohnmobil zum Nordkap (Filmvortrag) Fr., 10.03.2023 • Vortragsraum Maasenhaus • Gebühr: 2,00EUR • Referent: Klaus Demmert
vhs-Logo.png
Maasenhaus Betzenstein
Hauptstrasse 44
91282 Betzenstein


 Be 002_1 Mit dem Wohnmobil zum Nordkap 

(Filmvortrag) 

Fr., 10.03.2023 • Vortragsraum Maasenhaus • Gebühr: 2,00 EUR • Referent: Klaus Demmert 

Vom fruchtbaren und milden Südschweden fahren wir immer weiter nach Norden. Allmählich verändert sich die Landschaft und die Tage werden immer länger. Die Feldanbau wird immer spärlicher. Ausgedehnte Moorlandschaften zeigen uns eine andere Welt. Entlang der Ostsee geht es über eindrucksvolle Panoramastraßen nach Lappland durch riesige Wälder, wilde Wasserfälle zum Zentrum der Samen nach Jokkmokk. Ein kurzes Stück der Strecke führt uns durch Finnland bis wir endlich Norwegen erreichen. Der letzte Abschnitt vor unserem Ziel führt uns über einen Tunnel unter dem Meer hindurch auf die Insel auf der das Nordkap liegt. Beim Aufstieg zum Nordkapfelsen erwartet uns eine Überraschung. Die Rückfahrt führt nach Hammerfest, ganz oben im Norden Europas, entlang der Nordmeerküste über Uferstraßen entlang der Fjorde über gewaltige Brücken, endlose Tunnels und grandiose Fjells hinunter zu den Lofoten, einer der schönsten Landschaften Europas. Hier in Svolvaer möchten wir norwegische Freunde besuchen. Vom Fischkutter aus erschließt sich die ganze Pracht der herrlichen Landschaft. Draußen am Meer können wir das Schauspiel der Mitternachtssonne erleben. Die Fähre bringt uns zurück aufs Festland und wir fahren hinunter zum Hardangerfjord. Dann geht es über die Hardangervidda, der größten Hochebenen Europas, zum Vänernsee. Dort befinden sich zwei Tafelberge über dem riesigen See. Eine Elchsafari hier ist unser letztes Highlight.