Theatergruppe Spies: Baumeister Weinsnabel – Zwei Aufträge sind einer zuviel!

Das Jahr 1421: Heinrich Thürriegel auf Riegelstein möchte sein kleines Holzkirchlein im Ort fertig stellen lassen. Da sein Baumeister gestorben ist, trifft es sich gut, dass in Spies Hanß Weinsnabel den Auftrag bekommen hat, die von den Nürnbergern 1397 zerstörte Burg Spies wiederaufzubauen. Er wird daher auch mit dem Bau der Kirche betraut. Nur leider ist Meister Weinsnabel dem Wein sehr zugetan und lässt seine Baustellen eher ruhen, als dass etwas vorwärts geht. Sind zwei Aufträge doch einer zu viel und kann das Eingreifen von „Frauenpower“ die Kirchweih für alle noch retten?
2022_Theater Spies.JPG
Spies Schlossberg