Forstdienststelle

Forstdienststelle im alten Rathaus, EG Bayreuther Str. 1

Forstdienststelle Betzenstein

Bayreuther Str. 1
91282 Betzenstein
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 09244/1558 oder 0160-5820057

Öffnungszeiten

Mittwoch von 10.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung

Seit der Forstverwaltungsreform (1. Juli 2005) gehört die Forstdienststelle Betzenstein dem Amt für Landwirtschaft und Forsten in Bayreuth an.

Als „Außenstelle" trägt die FoDSt Betzenstein zur Erfüllung der 3 Hauptaufgaben der Bayerischen Forstverwaltung bei:

  • Hoheitliche Überwachung waldgesetzlicher Bestimmungen (z.B. Überwachung der Borkenkäferbekämpfung, Bearbeitung von Erstaufforstungsanträgen, ...)
  • finanzielle Förderung gemäß Forstlicher Richtlinien (z.B. Pflanzung zur Schaffung von Mischwäldern, Forstwegebau, ...)
  • Beratung und Dienstleistung (z.B. kostenlose Beratung im Privatwald, Beförsterungsverträge im Kommunalwald, ...)

Die räumliche Zuständigkeit der FoDSt Betzenstein umfasst den Bereich der Stadt Betzenstein und der Marktgemeinde Plech und darüber hinaus die Gemarkungen Bronn, Leinenfels, Regenthal, und Kirchenbirkig.

Trotz forstaufsichtlicher Tätigkeit über rund 6250 Hektar Staatswald liegt der Arbeitsschwerpunkt im gut 3500 Hektar umfassenden Privatwald in der forstlichen Beratung und Förderung. Die Beratung ist kostenlos. Sie soll Entscheidungshilfen bieten und so zum Erhalt bzw. zur Schaffung nachhaltig stabiler und ertragsreicher Privatwälder beitragen.

Ferner betreut die Forstdienststelle den Stadtwald Betzenstein, den Gemeindewald Plech und mehrere kleinere Rechtlerwälder (zusammen knapp 200 Hektar Kommunalwald) im Rahmen von Betriebsausführungsverträgen.

Fachlich und räumlich ist die Forstdienststelle eng Verbunden mit der Forstbetriebsgemeinschaft Pegnitz e. V. als Organisation mit Schwerpunkt auf die private Holz- und Waldwirtschaft.