Wanderweg Blauer Querstrich

Richtung Süden:
Betzenstein – Reuthof – Spies
Markierung: Blauer Querstrich
Länge: 8 km

Der Weg orientiert sich größtenteils an der Routenführung des Main-Donau-Weges. Erst wenn der Weg nach dem Eibenthal aus dem Wald tritt, zweigt der Blaustrich in die Ortschaft Spies ab.

Tipp für Rundwanderung:
Für den Rückweg bietet sich der Wanderweg mit der Markierung Grünes Kreuz an (7 km).  

Richtung Westen:
Wanderung: Pottenstein
Markierung: Blauer Querstrich
Länge: 15 km


Wir folgen der Höchstädter Straße am Aussichtsturm vorbei bis zur Abzweigung nach Kröttenhof. Dort biegen wir rechts ab und kommen auf Feld- und Waldwegen nach Hüll. Wir lassen den Ort (Einkehrmöglichkeit) rechts liegen und halten uns zunächst links, biegen dann aber rechts ab und wandern gemäß der Markierung zur B 2. Von dort führt der Weg in ziemlich gerader Linie über Waidach und Kühlenfels zur Schüttersmühle (Einkehrmöglichkeit) und weiter nach Pottenstein.

Rückfahrmöglichkeit bei der Touristinfo erfragen.